Profil-NobertHeinz-Peter Nobert

Rechtsanwalt seit 1988

Fachanwalt für Verwaltungsrecht seit 2010

Rechtsanwalt Nobert hat Rechtswissenschaften an der Universität in Würzburg sowie an der Universität des Saarlandes studiert. Danach absolvierte er sein Referendariat in Saarbrücken. Im Anschluss an das zweite juristische Staatexamen folgte 1988 die Zulassung zur Anwaltschaft. Seit 1992 ist Heinz-Peter Nobert in der Kanzlei Dr. Neumeier und Kollegen tätig.

Mitgliedschaften:

  • Mitglied des Aufsichtsrates der Stadtwerke Saarlouis GmbH
  • Pro Asyl
  • Amnesty International
  • Saarländischer Flüchtlingsrat
  • Deutsch – Türkische Juristenvereinigung
  • Arbeitsgemeinschaft Verwaltungsrecht Rheinland-Pfalz

Sprachkenntnisse:

  • deutsch
  • spanisch
  • englisch
  • türkisch

Rechtsanwalt Heinz-Peter Nobert ist Ihr Ansprechpartner für Fragen rund um das Verwaltungsrecht, Vertragsrecht , EDV-Recht, Marken- und Urheberrecht und das Familienrecht, insbesondere mit Auslandsberührung.

Im Verwaltungsrecht liegt der besondere Schwerpunkt seiner beruflichen Tätigkeit. Seit dem Jahr 2010 ist er befugt, zusätzlich die Bezeichnung "Fachanwalt für Verwaltungsrecht" zu führen.

Im Beamtenrecht berät und vertritt Sie RA Nobert unter anderem in folgenden Bereichen:

  • Anstellung
  • Beförderung
  • Abordnung, Zuweisung, Umsetzung
  • Besoldung und Versorgung, einschließlich Dienstunfallfürsorge
  • Beihilfe
  • Dienstliche Beurteilung
  • Konkurrentenschutz
  • Haftung des Beamten
  • Nebentätigkeit
  • Entlassung

Andere Schwerpunkte von RA Nobert sind das öffentliche und private Baurecht. Dabei umfasst die Tätigkeit unter anderem:

  • Bebauungspläne
  • Baugenehmigung
  • Nachbarschutz

Auch das Ausländerrecht gehört zu Heinz-Peter Noberts Arbeitsgebieten, insbesondere das:

  • Aufenthaltsrecht
  • Recht der Freizügigkeit für Unionsbürger und deren Familienangehörige
  • Staatsangehörigkeitsrecht/Einbürgerung
  • Das Recht der Arbeitsgenehmigung

Das Gewerberecht ist Teil des besonderen Verwaltungsrechts. Auch in diesem Rechtsgebiet kann RA Nobert Sie umfassend beraten und vertreten.

Weiterhin betreut Heinz-Peter Nobert Mandanten in folgenden Rechtsgebieten:

  • Enteignungs- und Entschädigungsrecht
  • Kommunalrecht
  • Polizeirecht
  • Schul- und Hochschulrecht
  • Straßen- und Wegerecht
  • Umweltrecht
  • Verwaltungsverfahrensrecht
  • Verwaltungsprozessrecht

Das EDV-Recht ist ein weiteres Rechtsgebiet, in dem Sie kompetent vertreten werden, wie etwa bei Fragen zur Vertragsgestaltung (Software/Hardware/Internet).

Dies gilt auch für Vorhaben im Rahmen des elektronischen Geschäftsverkehrs, z.B.:

  • Erstellung und Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen
  • Pflichten im Zusammenhang mit Widerrufsrechten der Kunden
  • Informationspflichten

Des Weiteren berät Herr Nobert Sie umfassend über das Recht der Domain, z.B. bei Domainstreitigkeiten oder im Zusammenhang mit Informationspflichten des Domaininhabers. Herr RA Nobert ist ferner Ansprechpartner für alle Fragen des Familienrechts, insbesondere also Probleme im Zusammenhang mit Trennung und Scheidung und den Folgeverfahren wie Unterhalt, Sorgerecht, Umgangsrecht, Vermögensauseinandersetzung.

Außerdem liegt im Familienrecht ein Interessenschwerpunkt von RA Nobert besonders bei „Fällen“ mit Auslandsberührung, so z.B. wenn eine oder beide Parteie(n) ausländische Staatsangehörige sind und gegebenenfalls ausländisches Recht anzuwenden ist.

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsverordnung verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000,00 € zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO.

Rechtsanwalt Hans-Peter Nobert:

Provinzial Rheinland Versicherung AG, Provinzialplatz 1, 40591 Düsseldorf

Kontakt

Sie erreichen Rechtsanwalt Nobert

  • telefonisch unter 0 68 31 / 127 27 - 0,
  • per Fax an 0 68 31 / 127 27 - 27
  • oder über das Kontaktformular.